Kompetenz in Führung

nicholas sampson / unsplash

Führungskräfteseminare -
Erfolg durch kompetenzorientierte Führungskräfteentwicklung

Der Erfolg

eines Unternehmens wird maßgeblich von den Kompetenzen und der Qualität der Führungskräfte geprägt. Um diesen Erfolg auch zukünftig zu gewährleisten ist ein Fokus und Ausbau der relevanten Kompetenzen von enormer Bedeutung.

Neben der Evaluation der vorhandenen Kompetenzen muss eine bedarfsgerechte Analyse der erforderlichen Fähigkeiten durchgeführt werden, damit Führungskräfte ihre Unternehmen auch zukünftig erfolgreich leiten und auf die zukünftigen Entwicklungen vorbereiten können.

Die Herausforderungen

  • der fortschreitenden Globalisierung und sich rasant verändernden Rahmenbedingungen erhöhen den Innovationsdruck auf Führungskräfte in den Organisationen - vor allem in KMU.
  • des demografischen Wandels und der daraus resultierende Fachkräftemangel sowie eine neue Generation von Mitarbeitenden erfordern neue Führungsstrategien in der Region, um ein erfolgreiches Wissensmanagement und Innovationen zu fördern. (Quelle: Regionalmonitoring der niedersächsischen Staatskanzlei)

KODE® im Überblick

KODE® steht für Kompetenz-Diagnostik und -Entwicklung. Es ist weltweit das erste Analyseverfahren, das die vier menschlichen Grundkompetenzen
  • Personale Kompetenz (P)
  • Aktivitäts- und handlungsbezogene Kompetenz (A)
  • Fachlich-methodische Kompetenz (F)
  • Sozial-kommunikative Kompetenz (S)
direkt misst.

KODE® ist nicht nur auf Kompetenzfeststellung ausgerichtet, sondern beinhaltet vielfältige Handlungsempfehlungen zur Kompetenzentwicklung von Individuen. Es ermöglicht Ihnen, sowohl einzelne Personen als auch Teams und Organisationen exakt unter einem gemeinsamen (Kompetenz-)Blickwinkel zu analysieren und Kompetenzentwicklung anzuregen.

Zielgruppen

An wen richtet sich dieses Seminar?
  • Führungskräfte in Veränderungssituationen
  • Mitarbeitende mit angehenden Führungsaufgaben, vornehmlich aus KMU

Wirkungskreis

Unternehmen (vornehmlich KMU) aus der Region, die Führungskräfte und in Folge ihre Mitarbeitenden für zukünftige Veränderungen vorbereiten möchten.

abw

Praxsiportfolio Führung

Teil 1: Perspektive eigener Entwicklungsfelder
  • Kompetenzanalyse
  • Kompetenzentwicklung
Teil 2: Perspektive Unternehmen
  • Zukunftsziele klären
  • Strategische Kompetenzen definieren (Kompetenzprofile)
  • Verfahren zur Beurteilung von Kompetenzen (Kompetenzmessung)

Seminarkosten

Seminarkosten (80 Std. / TN)2.000 €
max. ESF-Förderbeitrag1.760 €
Direktbeitrag des Betriebes (min. 10%)240 €

Der Förderbeitrag wird über eine Kofinanzierung durch die Freistellungskosten der teilnehmenden Betriebe für 80 Std. (max. 19€ / Std. ≙ 1.520 €) ermöglicht (WiN Richtlinie).
Mehr Informationen zur Förderung finden Sie auf der Seite der nbank

Konkrete Ziele des regionalen Netzwerkes Kompetenz in Führung

  • Individuelle Kompetenzmessung und entwicklung (KODE® und Entwicklungsgespräch) für TN
  • Angebot von vier Workshopterminen zum Thema "Kompetenz in Führung"
  • Bearbeitung und Lösung von "Praxisfragestellungen" während der Durchführung
  • Bildung von sog. "Entwicklungsteams" zur Lösung der Praxisfragestellung (interdisziplinär)
  • Aufstellen eines Entwicklungspfades für Teilnehmende (Kompetenzbilanz)
  • Präsentation der Lösungen der Praxisfrage-stellungen bei der Abschlussveranstaltung

Die Netzwerkpartner sind

  • Ausbildungswerkstatt Braunschweig e.V.
  • cekom - Centrum für Kompetenzbilanzierung
  • Europäischer Sozialfonds - Europa für Niedersachsen
  • Kreisvolkshochschule Peine
  • Volkshochschule Braunschweig gGmbH
  • Volkshochschule Bildungszentrum Landkreis Wolfenbüttel
  • Technische Universität Braunschweig

Kontakt